Startseite / Foren / Stade – Buxtehude – Harburg / Verzögerung in Fischbek

  • Autor
    Beiträge
    • 6. Mai 2021 um 10:38 #542

      Das Hamburger Abendblatt berichtet über den Radschnellweg von Stade nach Harburg:

      Zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf konnten Bedenken bezüglich des Umweltschutzes ausgeräumt werden.

      Ein Neubaugebiet in Fischbek sorgt allerdings für Schwierigkeiten bei der Routenplanung. Der Radschnellweg soll auf dem Bahndamm von der Landesgrenze bis zur Veloroute 10 an der S-Bahn-Station Neugraben verlaufen. Der Bebauungsplan des Neubaugebiets kollidiert jedoch mit dem Radschnellweg.

  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema zu antworten.