Antwort auf: Schnellere Route durch Winsen

Startseite / Foren / Lüneburg – Winsen – Hamburg / Schnellere Route durch Winsen / Antwort auf: Schnellere Route durch Winsen

23. März 2021 um 0:41 #524

Von der Querung der Luhdorfer Str. zum Bahnhof sind es ca. 500m. Hier besteht auf der südlichen Bahnseite die Abstellmöglichkeit für Räder und der Zugang zu allen Gleisen.

Wer jetzt aus den nord-östlichen Ortsteilen kommt, hat bereits Wege zum/vom Bahnhof. Natürlich müssen die Radwege dringend im Belag verbessert werden. Wer in Rottorf wohnt fährt nach Radbruch zum Bahnhof wenn er mit der Bahn fahren will.

Eine Führung des Radschnellweges auf der Lüneburger Strasse ist völlig absurd. Das können nur Personen sein, die sich nicht auskennen und dort nie Rad gefahren sind. Ich fahre hier seit 45 Jahren!

In Roydorf entsteht ein neues Baugebiet südlich von der Firma Winsenia. Dort besitzt die Stadt Winsen ein Grundstück zur Erschließung der Fläche, abzweigend westlich von der Luhdorfstr. Das Baugebiet geht durch bis zum Peerweg, der Weg zwischen Krankenhaus und Roydorf.

Mir scheint, dass einige Planer den Begriff „Radschnellweg“ ganz dringend von Fachleuten definiert bekommen sollten.